Steinl sichert TSV Ensingen den Auswärtserfolg

19. November 2020

Kreisliga B7: TSV Phönix Lomersheim II – TSV Ensingen, 0:3 (0:1), Mühlacker

 

Mit einem deutlichen 3:0-Sieg im Gepäck trat am Sonntag die Heimreise aus Mühlacker an. Der Gast ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die einen klaren Erfolg.

trug sich in der 17. Spielminute in die Torschützenliste ein. Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt. Mit einem Wechsel – kam für – startete TSV Ensingen in Durchgang zwei. In der 48. Minute brachte das Netz für die Mannschaft von Coach Blum Siegfried zum Zappeln. Mit dem 3:0 sicherte Steinl TSV Ensingen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (58.). Am Ende schlug TSV Ensingen TSV Phönix Lomersheim II auswärts.

Durch diese Niederlage fiel TSV Phönix Lomersheim II in der Tabelle auf Platz acht zurück. Die Heimmannschaft baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die Angriffsreihe von TSV Ensingen lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 55 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Mit dem Zu-null-Sieg festigte TSV Ensingen die Position im oberen Tabellendrittel. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte TSV Ensingen seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sechs Spiele ist es her. Die bisherige Spielzeit von TSV Ensingen ist weiter von Erfolg gekrönt. TSV Ensingen verbuchte insgesamt neun Siege und zwei Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Als Nächstes steht für TSV Phönix Lomersheim II eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:30 Uhr) geht es gegen . TSV Ensingen empfängt parallel die .

 

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Internetverbindung