FSV 08 Bietigheim-Bissingen II gewinnt Spitzenspiel

16. November 2021

Bezirksliga: FSV 08 Bietigheim-Bissingen II – TSV Phönix Lomersheim, 4:1 (2:1), Bietigheim-Bissingen

Der TSV Phönix Lomersheim steckte gegen die Reserve von FSV 08 Bietigheim-Bissingen eine deutliche 1:4-Niederlage ein. FSV 08 Bietigheim-Bissingen II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Für den Führungstreffer der Gastgeber zeichnete Luis Weber verantwortlich (22.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Lukas Buck den Ausgleich (28.). Kay Hachmann beförderte das Leder zum 2:1 von FSV 08 Bietigheim-Bissingen II in die Maschen (39.). Zur Pause wusste die Elf von Coach Adam Adamos eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Bei FSV 08 Bietigheim-Bissingen II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Patrick Kempf für Duc Thanh Ngo in die Partie. Weber schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (47.). Vasilios Tsouloulis baute den Vorsprung von FSV 08 Bietigheim-Bissingen II in der 83. Minute aus. Am Schluss fuhr FSV 08 Bietigheim-Bissingen II gegen den TSV Phönix Lomersheim auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

FSV 08 Bietigheim-Bissingen II stabilisierte mit den drei Punkten die gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen. Die Offensive von FSV 08 Bietigheim-Bissingen II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TSV Phönix Lomersheim war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 42-mal schlugen die Angreifer von FSV 08 Bietigheim-Bissingen II in dieser Spielzeit zu. FSV 08 Bietigheim-Bissingen II sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Sieben Spiele ist es her, dass FSV 08 Bietigheim-Bissingen II zuletzt eine Niederlage kassierte.

In der Tabelle liegt der TSV Phönix Lomersheim nach der Pleite weiter auf dem vierten Rang. Sieben Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die Lage der Mannschaft von Simon Roller bleibt angespannt. Gegen FSV 08 Bietigheim-Bissingen II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Als Nächstes steht für FSV 08 Bietigheim-Bissingen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:30 Uhr) geht es gegen MTV 1846 Ludwigsburg. Der TSV Phönix Lomersheim empfängt parallel die Zweitvertretung von SKV Rutesheim.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.