SV Perouse gut in Form

24. November 2021

Bezirksliga: SV Perouse – TSV Phönix Lomersheim (Sonntag, 14:30 Uhr)

Am Sonntag geht es für den TSV Phönix Lomersheim zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit neun Partien ist der SV Perouse nun ohne Niederlage. Letzte Woche gewann der SV Perouse gegen den TSV 1899 Benningen mit 4:3. Somit nimmt der SV Perouse mit 30 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Der TSV Phönix Lomersheim hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man SKV Rutesheim II mit 3:0.

Der SV Perouse weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Heimteam – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Acht Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den TSV Phönix Lomersheim zu Buche. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Aufpassen sollte der TSV Phönix Lomersheim auf die Offensivabteilung des SV Perouse, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.