SV Horrheim mit breiter Brust

17. November 2021

Kreisliga B6: TSV Phönix Lomersheim II – SV Horrheim (Samstag, 12:30 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft die Reserve von TSV Phönix Lomersheim auf SV Horrheim. Am vergangenen Spieltag verlor TSV Phönix Lomersheim II gegen den TSV Enzweihingen und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein. SV Horrheim dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSV Enzweihingen zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Der Defensivverbund von SV Horrheim steht nahezu felsenfest. Erst sechsmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Nur einmal gab sich SV Horrheim bisher geschlagen. SV Horrheim tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte TSV Phönix Lomersheim II auf die Offensivabteilung von SV Horrheim, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. SV Horrheim hat TSV Phönix Lomersheim II im Nacken. Die Heimmannschaft liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter SV Horrheim.

Auf dem Papier ist TSV Phönix Lomersheim II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.