Pflichtaufgabe für TSV Phönix Lomersheim II

24. November 2021

Kreisliga B6: SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental II – TSV Phönix Lomersheim II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Der Zweitvertretung von SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental steht gegen die Reserve von TSV Phönix Lomersheim eine schwere Aufgabe bevor. SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental II gewann das letzte Spiel und hat nun sieben Punkte auf dem Konto. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich TSV Phönix Lomersheim II auf eigener Anlage mit 0:1 SV Horrheim geschlagen geben musste.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental II derzeit nicht. 15:37 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. Das Team von Trainer Marco Kubacki holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und acht Niederlagen.

Mit 22 Zählern aus elf Spielen steht TSV Phönix Lomersheim II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Saison der Gäste verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Trainer Bernd Common sieben Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht.

Die Hintermannschaft von SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von TSV Phönix Lomersheim II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze.

TSV Phönix Lomersheim II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor SGM SC Hohenhaslach-SV Freudental II.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.