MTV 1846 Ludwigsburg fordert TSV Phönix Lomersheim heraus

15. September 2021

Bezirksliga: TSV Phönix Lomersheim – MTV 1846 Ludwigsburg (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht MTV 1846 Ludwigsburg am Sonntag im Spiel gegen den TSV Phönix Lomersheim unter Druck. Letzte Woche gewann der TSV Phönix Lomersheim gegen den TSV Schwieberdingen mit 3:1. Damit liegt der TSV Phönix Lomersheim mit acht Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt musste sich MTV 1846 Ludwigsburg geschlagen geben, als man gegen den TSV 1899 Benningen die dritte Saisonniederlage kassierte.

MTV 1846 Ludwigsburg belegt mit einem Punkt den 17. Tabellenplatz. MTV 1846 Ludwigsburg muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Bezirksliga markierte weniger Treffer als der Gast. Für die Elf von Trainer Giosue Vuono muss der erste Saisonsieg her.

Ins Straucheln könnte die Defensive von MTV 1846 Ludwigsburg geraten. Die Offensive des TSV Phönix Lomersheim trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Die Vorzeichen stehen zugunsten des TSV Phönix Lomersheim. Das muss MTV 1846 Ludwigsburg allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.