Joker-Held Sirch trifft – GSV Pleidelsheim siegt

04. Dezember 2022

Bezirksliga:

Bezirksliga: GSV Pleidelsheim – TSV Phönix Lomersheim, 2:1 (1:0), Pleidelsheim

Die Differenz von einem Treffer brachte dem GSV Pleidelsheim gegen den TSV Phönix Lomersheim den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der GSV Pleidelsheim bereits in Front. Maximilian Singer markierte in der ersten Minute die Führung. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Tim Scheuermann von TSV Phönix Lomersheim, der in der 14. Minute vom Platz musste und von Yaya Youssouf ersetzt wurde. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des GSV Pleidelsheim bestehen. Martin Maier von TSV Phönix Lomersheim nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Dennis Oehler blieb in der Kabine, für ihn kam Sören Brüstle. Für das 1:1 der Gäste zeichnete Lukas Buck verantwortlich (71.). Wenige Minuten später holte Marcus Wenninger Aaron Hachmann vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Patrick Sirch (82.). Dank eines Treffers von Sirch in der Schlussphase (88.) gelang es dem GSV Pleidelsheim, die Führung einzufahren. Zum Schluss feierte der GSV Pleidelsheim einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSV Phönix Lomersheim.

Der GSV Pleidelsheim bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem siebten Platz. Sieben Siege, vier Remis und vier Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Trotz der Niederlage fiel der TSV Phönix Lomersheim in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Der Angriff des TSV Phönix Lomersheim wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 39-mal zu. Acht Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der TSV Phönix Lomersheim momentan auf dem Konto.

Seit vier Spielen hat der GSV Pleidelsheim keine Niederlage mehr kassiert, der TSV Phönix Lomersheim ebenso nicht.

Nächster Prüfstein für den GSV Pleidelsheim ist auf gegnerischer Anlage der TSV 1899 Benningen (Samstag, 13:00 Uhr). Einen Tag später misst sich der TSV Phönix Lomersheim mit dem TSV Münchingen.

Quelle: FUSSBALL.DE
Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten automatisch generiert

© TSV Phönix Lomersheim. Alle Rechte vorbehalten.