Sieg der Tischtennis U13 gegen Bietigheim-Bissingen

Im schon zweiten Spiel diese Woche war man mit der Tischtennis U13 zu Gast in Bietigheim-Bissingen und trug dort das fünfte Verbandsspiel aus.

Verbandsspiel der Tischtennis U13 gegen Hochdorf

Am Dienstag, den 21.11.2017 durfte man den Tabellenführer aus Hochdorf/Enz im vierten Verbandsspiel unserer Tischtennis-Jugend begrüssen.

Spielausfälle am 25.11.2017 bei den Aktiven Mannschaften

Die Auswärtsspiele unserer 1. und. 2. Manschaften fallen der schlechten Witterung zum Opfer und sind bereits heute Vormittag abgesagt worden. Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Wir wünschen ein schönes Wochenende.

TSV Phönix Lomersheim e.V.

G.Thieme, 2. Vorstand

+++Spielbericht TSV Bönnigheim vs. Phönix 1:0 (0:0)+++

+++Phönix springt durch 4. Sieg in Folge auf Tabellenplatz 3+++

Am 13. Spieltag der Kreisliga A3 Enz/Murr war Lomersheim zu Gast in Bönnigheim. Phönix konnte die letzten 3 Spiele alle gewinnen und wollte auch beim Tabellenvorletzten die Punkte mitnehmen. Die Partie konnte trotz starkem Regen angepfiffen werden, da auf Kunstrasen gespielt worden ist. Es fanden trotz nass kaltem Wetter einige Fans von beiden Mannschaften den Weg auf den Sportplatz und unterstützen jeweils ihre Mannschaft. Ein Dank geht hier raus an alle, die zugeschaut haben.

+++Spielbericht Phönix vs. SKV Erligheim 9:0 (3:0)+++

+++Phönix feiert mit Kantersieg dritten Erfolg in Serie+++

Phönix empfing am Wochenende den Aufsteiger aus Erligheim. Man wusste nicht was da für ein Gegner kommen würde, denn der Gegner war zuvor noch nie Gast am Wässerle. Lomersheim musste personell auf Top-Torjäger Sebastian Fischer, Sören Brüstle, Sven Ebert, Eros Schembri und Arne Körner aufgrund Abwesenheit oder verletzungsbedingt verzichten. So feierte Marvin Heim sein Startelf-Debüt in dieser Saison. Trotz der personellen Probleme stellte Trainer Simon Roller eine schlagfertige Truppe auf, die auf jeden Fall gewillt war den dritten Sieg in Folge einzufahren.

+++Spielbericht Phönix II vs. SGM Hohenhaslach/Freudental 1:3 (1:0)+++

+++Heimserie der Zweiten gegen Hohenhaslach mit 1:3 gerissen+++

Nach dem Unentschieden in Horrheim und der Pokalniederlage am Mittwoch in Malmsheim wartete zum Ende der englischen Woche die SG Hohenhaslach/Freudental auf die Zweite der Phönix. Dauerregen, Wind und kalte Temperaturen hielten viele Zuschauer vom Sonntagsausflug ans Wässerle ab.
Die Kaderbreite war aufgrund von Verletzungen und mangelnder Trainingsbeteiligung ausgedünnt. Mit Kern, Wyrich, Münchinger und T. Fischer kamen vier erfahrene Erste-Spieler zum Einsatz.

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns

Keine Internetverbindung