Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend in Korntal

Am 13. + 14.10.2018 fanden in Korntal die diesjährigen Tischtennis-Jugendbezirksmeisterschaften statt.
Auch Lomersheim war wie im letzten Jahr schon mit 3 Spielern vertreten.

Zu Beginn startete am Samstag Liam Goltzsch in einer der größten Gruppen: die U11 waren mit 8 Gruppen a 3-4 Spielern eingeteilt. Die ersten beiden Spiele konnte Liam problemlos für sich entscheiden. Im 3. Spiel der Gruppe musste er gegen den späteren 3.Plazierten Alexander König knapp die Niederlage eingestehen. Dennoch im Achtelfinale musste er dann auch dort gegen Marc Clement dem Gegner den Sieg überlassen.

Besser erging es unseren U10 Spielern Nick Baral und Fabian Strobel am Sonntag. Hier waren es nur 4 Gruppen a 3-4 Spieler. Fabian konnte sich mit einer Bilanz von 1:1 als 2. der Gruppe ein Weiterkommen erspielen. Nick mit 3:0 wurde in seiner Gruppe Erster. Im Viertelfinale erwischten beide eine gute Auslosung. Fabian konnte knapp in 3 Sätzen gewinnen, Nick hauchdünn im 4. Satz. Im Halbfinale war dann jedoch für beide Schluss. Nick verlor gegen Konstantin Heng, den späteren Gewinner gegen den auch Fabian im Gruppenspiel schon unterlegen war.
Besser erwischten es die beiden dann noch im Doppel als sie im Viertelfinale deutlich und im Halbfinale knapp als Sieger vom Tisch gingen. Im Finale unterlagen sie auch dort Heng/Schütz in 4 extrem knappen Sätzen.

Für alle Beteiligten war es jedoch ein erfolgreiches Wochenende auch wenn man sich gegen die Tischtennishochburgen nicht durchsetzen konnte. Zum Vergleich: Korntal als Veranstalter stellte sage und schreibe 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

3platz

Bericht von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns